Erfurt an einem Tag

Kristina Kogel

Erfurt an einem Tag


Ein Stadtrundgang



48 Seiten, etwa 60 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12,5 x 21 cm, Klappenbroschur


3.  akt. Auflage
ISBN 978-3-942473-07-1

 


 

Autor | Pressestimmen | Bestellung


Erfurt gehört zu den ältesten Städten im Osten Deutschlands. Erstmals 742 erwähnt, bildet die Stadt seit mehr als 1200 Jahren das geistig-kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Thüringens.
Der Erfurter Dom, die Kathedrale des katholischen Bistums Erfurt, gehört zu den bedeutendsten Bauwerken des Mittelalters in Deutschland. Der in den letzten Jahren mit großem Aufwand restaurierte, mittelalterlich geprägte Altstadtkern mit etwa 25 Pfarrkirchen, zahlreichen Fachwerk- und Bürgerhäusern und der berühmten Krämerbrücke zieht Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt in seinen Bann.
Heute präsentiert sich Erfurt, die Hauptstadt des Landes Thüringen, als pulsierende Stadt, in der die prachtvolle Geschichte auf eine lebendige Gegenwart trifft.
Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Erfurter Gastlichkeit zu genießen - kann man die mehr als 1200jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Pressestimmen:

„Endlich mal ein übersichtlicher und gut strukturierter Stadtführer für Tagestouristen ohne überflüssigen Ballast! Bitte mehr davon und möglichst von allen Städten und allen anderen interessanten Orten!“ (Kundenrezension von Angela Martin zu „Leipzig an einem Tag“ auf buecher.de

„Der mit schönen Farbfotos üppig ausgestattete Stadtführer vermittelt faktenreich, wie in Erfurt Geschichte und Gegenwart aufeinandertreffen. Das Highlight: eine wunderbare Luftbild-aufnahme des Stadtzentrums von Harald Wenzel-Orf.“
(Annerose Kirchner, Ostthüringer Zeitung, 29. April 2011)

 

Autor:
Kristina Kogel (geb. 1981), Studium der Kultur- und Buchwissenschaft sowie der Geschichte, freischaffende Autorin in Leipzig