Norbert Bunge

Fotografien


Herausgegeben von Mathias Bertram

 

176 Seiten mit 134 Duotone-Abbildungen

27 x 24 cm, Festeinband, Fadenheftung


ISBN 978-3-95797-059-6

30,00 Euro (D), 31,00 Euro (A), 35,00 sFr

 

 

Fotograf | PressestimmenBestellung


Wer den Fotografien dieses Buches folgt, begibt sich auf eine über alle fünf Kontinente führende Weltreise, die zugleich eine Zeitreise von den frühen sechziger Jahren bis in die jüngste Vergangenheit ist. Dabei sind die aufgesuchten Orte so vielfältig, der Zeitraum der Beobachtungen so weitgespannt und die Eindrücke, die sie vom Leben in aller Welt vermitteln, so intensiv, dass man glauben könnte, eine Anthologie bekannter Fotografen in der Hand zu haben. Tatsächlich handelt es sich jedoch um die Bilanz der künstlerischen Arbeit des vielgereisten Berliner Fotografen Norbert Bunge, der bislang vor allem als Filmemacher und als Kurator von mehr als 100 Fotoausstellungen bekannt geworden ist. Mit seinen hier erstmals gesammelt publizierten Aufnahmen erweist er sich als sensibler Beobachter von Menschen und ihrer Lebensverhältnisse mit einem sicheren Sinn für klassische Bildkomposition.

 

 

Pressestimmen:

„Ein hervorragend gestalteter, bestens gedruckter Band, mit einem kundigen Vorwort des Herausgebers versehen.“
(Hans-Jörg Rother, Tagesspiegel, 24. Oktober 2017

"Dieser vorzüglich gedruckte, von Mathias Bertram zurückhaltend gestaltete Band ist nicht nur eine gedruckte Retrospektive. Er spiegelt insgesamt eine Passion, die sich am Menschen orientiert, nicht an Konzepten."
(Hans Michael Koetzle, Photo International, 2017, Nr. 5)

»Norbert Bunges Fotografien sind so klar angelegt, dass sie für sich selbst stehen können, sie verrätseln nichts und brauchen keine über die Angabe von Ort und Zeit hinausgehenden Kommentare, um sich verständlich zu machen. Ihre Maßstäbe liegen in einem zeit- und ortsübergreifenden Humanismus und versuchen das in diesem Sinne Wahre mit dem Schönen zu verschmelzen.« (Aus dem Vorwort von Mathias Bertram)

 

Fotograf:
Norbert Bunge (geb. 1941), Filmemacher, Kameramann, Fotograf und Galerist, aufgewachsen in Berlin, 1962 bis 1970 Kameramann im Berliner Studio des ZDF, seit 1974 Autor und Produzent zahlreicher Dokumentarfilme, seit 1996 Inhaber der Berliner Galerie »argus fotokunst«









Fotos
  • Norbert Bunge
  • Norbert Bunge
  • Norbert Bunge
  • Norbert Bunge
  • Norbert Bunge
  • Norbert Bunge


    
Buchempfehlung