Soest an einem Tag

Steffi Böttger

Soest an einem Tag


Ein Stadtrundgang


48 Seiten, 60 Fotos, 1 Karte
12 x 2o cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-074-9
1. Auflage

 

5,00 Euro (D) 5,20 Euro (AT) 7,00 (CHF)

 

erscheint August 2018

Autorin | Pressestimmen | Bestellung


Die alte Hansestadt, zwischen Dortmund und Paderborn günstig am Hellweg gelegen, gehörte im Mittelalter zu den bedeutendsten Handelsstädten Europas. Das Soester Stadtrecht gilt im deutschen Raum als das erste nachweislich aufgezeichnete - auf einer Kuhhaut.

Heute bezaubert Soest seine Besucher mit dem historischen Stadtkern samt beinahe vollständig erhaltener Stadtmauer sowie zahlreichen Gebäuden aus Fachwerk und dem typischen Grünsandstein. Zehn Gotteshäuser prägen die unverwechselbare Silhouette von Soest.

 

Pressestimmen:

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

„Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autorin:
Steffi Böttger, freischaffende Publizistin, Theaterautorin und Schauspielerin in Leipzig, Biografin von Hans Natonek und Herausgeberin seiner gesammelten Essays (»Im Geräusch der Zeit« und »Letzter Tag in Europa«), zugleich Autorin erfolgreicher Reiseführer (»Spaziergänge auf Hiddensee«)
www.steffi-boettger.de

 









Empfehlungen