Pirna an einem Tag

Uwe Winkler

Pirna an einem Tag


Ein Stadtrundgang



48 Seiten mit 60 farbigen Abbildungen, 1 Karte
12 x 20 cm, Broschur


ISBN 978-3-95797-073-2

5,00 Euro (D) 5,20 Euro (AT) 7,00 (CHF)


erscheint August 2018

Autor | Pressestimmen | Bestellung


 

Eingebettet in die idyllische Landschaft des Dresdner Elbtals, gilt Pirna als „Tor zur Sächsischen Schweiz“. Obwohl bei den Elbhochwassern 2002 und 2013 schwer getroffen, bezaubert die aufwendig sanierte Altstadt, die schon den italienischen Maler Canaletto um 1753 zu seinen berühmten Stadtansichten inspirierte, heute wieder Besucher aus Nah und Fern. Repräsentative Bürgerhäuser mit prächtigen Giebeln und Erkern, die Stadtkirche St. Marien, die Festung Sonnenstein – Pirna ist „Sandstein voller Leben“.

 

 

Pressestimmen:

„Endlich mal ein übersichtlicher und gut strukturierter Stadtführer für Tagestouristen ohne überflüssigen Ballast! Bitte mehr davon und möglichst von allen Städten und allen anderen interessanten Orten!“ (Kundenrezension von Angela Martin zu „Leipzig an einem Tag“ auf buecher.de

„Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013)

 „Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich.“
(Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)



 

Autor:
Dr. Uwe Winkler (geb. 1963), lebt seit 2011 als freischaffender Journalist, Publizist und Fotograf in Meißen